Organisationsvermittlung

Wir finden Neue Arbeit.

Warum wir Organisationen an Talente vermitteln.

Die gesellschaftliche Transformation bewirkt, dass Talente zunehmend eine Arbeit suchen, die sinnstiftend ist. Bei der das Ziel der Organisation die entscheidende Rolle spielt. Noch bieten das längst nicht alle.

Wir finden solche Organisationen und vermitteln sie an qualifizierte Talente

  • für nebenberuflich ehrenamtliches Arbeiten, und
  • für hauptberuflich, faire neue Arbeit mit Gemeinwohlorientierung und Sinn.

Das können sowohl NGOs, öffentliche ArbeitgeberInnen und andere NPOs sein, aber auch Social Businesses und verantwortungsvolle Unternehmen mit wirtschaftlicher Betätigung, die sich den Zielen der Gemeinwohlökonomie verbunden fühlen.

Unser Angebot

für Talente

Einmalige Aufnahmegebühr Talent-Pool: 170,00 €

Wir bieten Talenten

  • eine individuelle, wissenschaftlich fundierte Potentialeinschätzung mit Stärken-/Chancen-Analyse und zeigen persönliche Lernfelder.
  • einen für Talente vollkommen anonymen Stellenauswahlprozess, ausschließlich auf Basis eigener Präferenzen.
  • eine sinnerfüllte, nebenberuflich ehrenamtliche oder hautberufliche Tätigkeit mit gesellschaftlichem Beitrag.

für Organisationen

Aufnahmegebühr inkl. 1 Talentprofil: 1.050,00 €

Wir bieten Organisationen

  • eine begleitete Kurzdiagnose ihrer Organisation, die Stärken und Chancen ihres Mensch-/ Umweltverhaltens für individuelle Entwicklungsfelder gemeinwohlorientierten Handelns aufzeigt.
  • einen wertebasierten Stellenbesetzungsprozess, der die gesetzlichen Anforderungen erfüllt.
  • eine wissenschaftlich geprüfte, kompetenzbasierte Talentauswahl.

Mehr zu unserem Angebot.

Mehr zu unserem Angebot.

Wir haben unsere Haltung zum Prinzip unseres Handelns gemacht.

Wir matchen Organisationen und Talente auf Basis unseres sustainable job fit- Assessments. Am Ende finden wir geeignete Organisationen für die passenden Talente, basierend auf Werten, die uns wichtig sind.

Unser Matchingprozess ist

  • anonym,
  • unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft und Religion,

sodass ausschließlich die Eignung für eine Rolle ausschlaggebend ist.

Mehr zu unserem Angebot.

Das Matching.

1. Schritt

Organisationen, die Talente suchen, wählen anonymisierte Talent-Profile in unserem swapwork Talent-Pool aus und informieren swapwork.

2. Schritt

Die ausgewählten Talente werden von ihrem persönlichen Ansprechpartner von swapwork informiert, dass sich eine Organisation für ihr Profil entschieden hat. Sie bekommen eine Rollenbeschreibung für die zu besetzende Position und ein Unternehmensprofil, u.a. mit Angaben zur Arbeitsweise, der Unternehmenskultur und anderen wichtigen Informationen.

3. Schritt

Erst wenn sich ein Talent für eine Organisation entscheidet, gibt swapwork die persönlichen Daten der Talente an die Organisation weiter, damit sich Talent und Organisation persönlich kennenlernen können.

Ehrenamtliches Arbeiten.

Unsere Talente zeichnet unter anderem aus, dass sie die Herausforderungen des technologischen, demografischen und gesellschaftlichen Wandels als Chance begreifen und das sie auf Basis neuen Methodenwissens Organisationen freiwillig helfen möchten, auch künftig wirksam zu sein. Wir nennen das Business Volunteering.

Beispiele für wirksames Engagement im Ehrenamt.

Training Inhouse: Agile Intro

Zeitaufwand 1 bis max 2 Tage.

Was: Für alle, die bereits von Agilität gehört haben, aber nicht sicher sind, ob und wie das Prinzip dahinter für die eigene Organisation geeignet ist. 

Wie: Erfahrene Volunteers führen einen 1 bis 2-täigen Workshop als Inhouse-Training durch. 

Peer Mentoring: Einführung Scrum

Zeitaufwand ca. 1 bis 2 Stunden wöchentlich.

Was: Scrum ist eine der beliebtesten und zugleich erfolgreichsten agilen Projekt-Methoden, längst auch außerhalb des IT-Bereiches. Für die Einführung dieser Methode braucht es viel Praxiserfahrung.

Wie: Erfahrene Volunteers begleiten diesen Einführungsprozess durch regelmäßige Coachings im Regelwerk und der Wahrnehmung der Rollen. Der Schwerpunkt liegt auf Moderation der Rituale und Begleitung der Führungskräfte.

Workshop Inhouse: Wirkung strategisch entfalten mit Design-Thinking

Zeitaufwand ca. 1 bis max.2 Tage (Inhouse-Training).

Was: Design Thinking ist eine agile Methode, die sich besonders zum Lösen von Problemen und zur Entwicklung neuer Ideen führen soll. Das Ziel ist Lösungen zu finden, die für die Zielgruppe von Maßnahmen besonders wirksam ist. Die Anwendung braucht Übung.

Wie: In 1 bis 2-tägigen Workshops durch erfahrene Volunteers, lernen Teams die Methode und den Prozess kennen und trainieren die Wahrnehmung der Rollen.

Coaching: Begleitung von Organisationen in der Transformation.

Zeitaufwand ca. 1 bis 2 Tage wöchentlich.

Was: Gesellschaftlicher und technologischer Wandel bedeuten für Organisationen eine erhöhte Fähigkeit zur Anpassung auf künftige Entwicklungen. Selbstreflexion, Bestandsaufnahmen, kritische Beobachtung u.v.m. helfen dabei, eine Strategie des Wandels erfolgreich zu entwicklen.

Wie: Erfahrene Volunteers begleiten den Prozess durch regelmäßige Coachings von Führungskräften und Teams.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch.

swapwork Recruiting

Warum wir eine neue Art der Talentsuche brauchen?

Der demographische Wandel hat dazu geführt, dass immer mehr Organisationen immer weniger frei verfügbaren Talenten gegenüberstehen. Und die gesellschaftliche Transformation bewirkt, dass Talente zunehmend eine Arbeit suchen, die sinnstiftend ist. Bei der das Ziel der Organisation die entscheidende Rolle spielt. Wichtig ist dabei aber auch z.B. faire Bezahlung, eine nachhaltige Arbeitsweise und wertschätzendes Miteinander. Wir nennen das sustainable job fit.

Mehr: Über uns

Ihr Ansprechpartner: Jörg Rhode

Jörg Rhode

Jörg Rhode ist Spezialist für agiles Personalmanagement. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich Personalführung und Management in mittleren und großen Organisationen. Jörg hat eine Leidenschaft für die Themen New Work, technologischer Umschwung und gesellschaftlicher Wertewandel. Im Personalmanagement beschäftigt ihn vor allem die Frage, wie agile Methoden wirksam in der Praxis helfen.

Email to Jörg Rhode

Linkedin Profile of Jörg Rhode

Xing Profile of Jörg Rhode